•  
  •  
  •  

  •  


  • plakat

    Baby

    Ein Spielfilm von Uwe Frießner
    NEU AUF DVD

    Baby ist ein junger Berliner Karatekämpfer. Er träumt vom Aufbau einer eigenen Sportschule. Der Weg dorthin ist mühselig: tagsüber knochenhartes Training, nachts Geldverdienen als Rausschmeißer in einer Disco.
    Dort trifft Baby auf Pjotr und René. Die nehmen sich weniger Zeit, sie wollen das Geld dort holen, wo sie`s schneller und müheloser bekommen können: hier ein Einbruch, dort ein Überfall. Warum also nicht mitmachen...?

    Aber da ist immer noch Babys Angst, die er nie so ganz verbergen konnte. Für die Prügeleien konnte er vorher üben. Einen Raub kann man nicht üben. Der Überfall entwickelt sich anders als geplant und endet in einem Debakel. Dennoch geht Babys Traum in Erfüllung, nur bitterer als einmal geträumt.

    siehe auch: Das Ende des Regenbogens