•  
  •  
  •  

  •  


  • Walkman Blues

    Ein Spielfilm von Alfred Behrens

    Walkman Blues. Eine Aufeinanderfolge zufälliger, alltäglicher Ereignisse. Die Geschichte eines jungen Mannes, der erst seit kurzer Zeit in Berlin lebt.Die Kamera beobachtet ihn. Er nimmt Geräusche auf. Er macht Musik. Er geht auf dem Fleischgroßmarkt jobben. Man erfährt, daß er eine Freundin in Hamburg hat(te). Was man daran sieht, daß man die Briefe hört, die er ihr auf Casetten spricht. Später beobachtet die Kamera, wie er bei einem Konzert ein anderes Mädchen kennenlernt. Sie bleiben eine Reihe von Tagen zusammen, dann geht sie zurück nach London. When you´ve got nothin` to loose. Walkman Blues.

    mehr zum Film